Receiversysteme der SEANEXX Serie

 

RX200 getestet und ab sofort im Webshop erhältlich.

 

FT-TEC SEANEXX RX.... Serie

 

AIS Receiver

 

AIS Transponder F-10A Class BDas sogenannte "Automatic Identification System" (AIS) ist als automatisches Ortungssystem in der Nähe der Küste, sowie auf offener See bekannt. Wenn ein AIS eingesetzt wird, können Schiffe, Fähren, Tankschiffe, Frachtschiffe und auch alle anderen Schiffe und Boote, die mit AIS Systemen ausgestattet sind, kommunizieren. Die Daten werden von Schiff zu Schiff und zu sogenannten AIS Basisstationen übermittelt. Da jedes Schiff normalerweise mit einer eigenen MMSI Nummer ausgestattet ist, ist jedes Schiff namentlich bekannt. AIS Informationen werden somit interaktiv angewendet. Radar und Seefunk werden als Standardnavigation verwendet, wobei Radar und Funk die Hauptfunktionen der Kollisionsvermeidung auf See innehaben.

 

AIS Informationen von unserem System, welches die eigene ID (MMSI), Position, Kurs und die Geschwindigkeit angeben, können auf einem Bildschirm mit Kartenfunktion oder einen ECDIS angezeigt werden. AIS sollte als Unterstützung für das Leiten des immer stärker werdenden Seeverkehrs und als Überwachung des Frachtverkehrs dienen.

AIS Systeme beinhalten als Standard eine VHF Empfangseinheit, welche mit einem Positionssystem (GPS) die relevanten Daten anzeigt. Schiffe, die sich außerhalb des AIS Bereiches befinden, können mit einem sogenannten Long Range Identification Tracking (LRIT) System gesichtet werden.

 

AIS Anti Kollisionssystem

 

AIS wird bei der Navigation hauptsächlich als Unterstützung zur "Kollisisionsvermeidung" verwendet. AIS Systeme berechnen den Kurs und sobald Schiffe sich auf Kollisionskurs befinden, wird eine Alarmmeldung abgesetzt. Schiffe können über die weiteren Navigations- und Funksysteme das Ausweichen koordinieren und einleiten. Aufgrund der technischen Limitation der Hochfrequenztechnik und auch der Tatsache, dass AIS Systeme erst im Beginn einer Standardausrüstung für kleinere Boote stehen, ist AIS derzeit nur als Unterstützung und nicht als Hauptnavigationswerkzeug gedacht.

 

 

Mehr Informationen zu AIS Tracking Systemen, können Sie unter www.seaangel.at einsehen.

 

 

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte

 

Electronics Logo

 a member of FT-TEC Group